Ein Elektrizitätswerk ist eine Anlage zu Stromerzeugung und wurde meist in kommunale Regie betrieben. In den großen Städten wurden ab 1885 der ersten Werke gebaut, die ländlichen Regionen folgten später.   


Das E-Werk hatte seinen Sitz auf dem Platz unterhalb der Stadhalle (heute: Lidl und Parkplatz).


Weitere Informationen folgen.